ich verschiebe bis das Wetter passt ….

27.6
stempel_verschoben-300x126

…. ja, das habe ich nicht so richtig selbst erhofft. Es macht mir keinen Spass mehr, die Wetterkapriolen sind für mich zermürbend. 3 -4 Tage Bora, 1 -2 Tage so halbwegs, dann wieder Bora … das zeigen auch die diversen längeren Prognosen. Das will ich mir nicht antun, da muss ich mir nichts beweisen und dazu habe ich nicht genug Unbekümmertheit. Vielleicht ist heuer doch das Jahr der „be free“ und nicht das Jahr der „Lola“ – es ist halt so beim wandern mit der Jolle braucht man keine starken Winde …..

Was heisst das? Auto in Österreich, Anhänger in Italien, Boot in Kroatien. Das heisst, ich muss mal nach Österreich kommen, Varianten:

Var1: Mit Schnellfähre nach Rijeka, dann z.B. Flixbus nach Österreich?

Var2: vielleicht kann ich mit einem Gast von hier bis nach Villach mitfahren?

Var3: Gast nimmt mich bis Rijeka mit, sehr unwahrscheinlich.

Variante 2 wäre die bequemste, am längsten natürlich Variante1, Da z.B. die Fähre zeitig in der Früh wegfährt und da bin ich sehr weit weg, das heisst ich müsste irgendwo in Rab Stadt übernachten.

Mal schauen was es wird.

Am Abend vor dem Abendessen habe ich erfahren, dass es Variante 1 werden muss, nicht, dass mich der Gast nicht mitnehmen wollte, nein, er sagte zuerst klar, kein Problem… da sagte die (Schwieger) Tochter, dass ja am Beifahrersitz das Gummiboot plaziert ist. Ok, macht auch nichts. Die Belgierin bot mir an, mich um 6 Uhr nach Rab mit dem Quad zu fahren. Beim Abendessen (heute gemischtes Fleisch – sehr gut) sagte der Juniorchef auch, dass er mich fahren will. Hatte aber zu wenig Zeit zum weiterreden, da voller Gastbetrieb.

Nach dem Abendessen nochmals runter zum Steg gegangen, ein wenig noch bewegen, dann aufs Zimmer und mit Renate ein wenig plaudern und noch kurz den Fernseher angemacht. Gefreut, dass die Germanen schon ausgeschieden sind, bei den dt. FS Programmen hat man das Gefühl, dass die Welt untergegangen ist – ja verlieren ist nicht so einfach wie andauernd (mit ungerechten Glück) zu gewinnen. ich kenne die dt. Argumente dazu: Glück des Tüchtigen!

28.06.

Wie immer zu früh aufgewacht, noch ein wenig dahingedämmert, Renate, die schon unterwegs ist, angerufen und ein wenig geplaudert. Sie fährt im Regen, sicher nicht angenehm. Morgentoilette von mir und kurz vor 8 Uhr ins Frühstückszimmer – auch hier bewölkt und kühl:

Frühstück wie jeden Tag, nachher zum Steg gegangen, Wind ist heute wenig, aber trotzdem kühl – klar ohne Sonneneinstrahlung 🙂 .

Renate ist inzwischen auch schon angekommen, kurz telefoniert, ich bin im Moment faul am Zimmer. Werde dann ein wenig herumspazieren. Gestern war ich ja in der nächsten Bucht, wo ich mit dem alten Mann und seinem Bambus angelegt habe – Kuki … vermietet Appartements und Zimmer (lt. Schild). Dort ein bisschen flaniert und wieder über den Hügel zurück.

Die Tickets für Flixbus und die Fähre habe ich auch für Samstag gebucht. Sollte alles elektronisch per QR – und Strichcode abgehandelt werden.

Wetter bedeckt und relativ kühl, gehe wieder in die Nachbarbucht, ein wenig bewegen.

Das ist übrigens der „Kuki“:

Bin bis vorne ans Kap gegangen, hier windet es noch mehr als in „meiner“ Bucht – nur der Wind hat auf NW gedreht aber nicht mehr so stark wie gestern.

Nachmittag: Wind wieder aus NO (am 1/2 geschützten Balkon 15  – 20 kn), zwar nicht so stark wie gestern aber noch immer kalt. Cappuccino auch vergönnt, ein wenig spazieren, die Füsse vertreten und kurz mit Renate telefoniert, die hat auch schon ihr Zimmer beziehen können – ein kleines Mansardenzimmer.

Abendessen, heute hatte ich eine Gusto auf Spaghetti mit Faschierten, war ein bisschen zu wassrig das Ragu, geschmacklich aber in Ordnung.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.